Donnerstag, 23. Januar 2014

Russischer Zupfkuchen


 Auf Nates-Blog habe ich dieses leckere Rezept gesehen und gleich nachgebacken.Das Rezept ist von* HIER* 
Leckerschmecker ist er geworden der russische Zupfkuchen- probiert ihn mal aus- gar nicht schwer.

Ich wünsche euch ein tolles Weekend!
Mein Mann und ich lösen heute abends das Weihnachtsgeschenk von unseren Kids ein und gehen gemeinsam mit ihnen ins Kabarett Simpl in die Wollzeile.
 Ein Familienabend, ach wie schööööönnnnn-ich berichte morgen darüber. Ich kann mich gar nicht mehr erinnern,wann wir zu fünft- seit die Kids groß sind- abends etwas unternommen haben;-)))

Zitat des Tages:
 In einer friedlichen Familie kommt das Glück von selber.
(chin.Weisheit)

Kommentare:

Nate hat gesagt…

Na aber hallo!! Da hast du recht das du den Kuchen gleich probiert hast!! er ist nämlich kinder leicht und super gut!!
Ich wünsch euch einen wunderschönen Familienabend !!! Freut mich für euch! glg NAte

creativLIVE hat gesagt…

Ach sieht der lecker aus und ich habe ewig keinen gegessen. Danke für das Rezept...werde ihn mal nachbacken!
LG Astrid

Elborgi hat gesagt…

sieht der lecker aus- viel Spass dann im Musical
LG
Elma

Stine hat gesagt…

Ja, der ist lecker und ganz leicht zu machen, leider liegt er nicht leicht im Magen. Aber wenn ich ihn angucke läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Viel Spaß heute am Abend.
Liebe Grüße von
Stine

Ines hat gesagt…

Oh den hätte ich gerne probiert!
Bin ja nicht so der Bäcker und Koch.

LG Ines

Yvonne hat gesagt…

Hmm, der sieht so lecker aus, aber leider nur zum Anschauen.
LG Yvonne