Samstag, 10. Oktober 2015

Captiva- Island

#ferkerlaufreisen#
 Wenn man nach Sanibal fährt, muss man 6 Dollar bezahlen, um auf die Insel zu kommen. Ein herrlicher Causeway führt über eine langgezogene Brücke.  Von dort fährt man dann ca. 30 Minuten nach Captiva. Der ursprüngliche erste Bewohner auf Captiva war.......jaaaaa ein Österreicher, der auf der Reise nach New Orleans Schiffbruch erlitt und dort gestrandet ist und auch weiterhin dort lebte. hihi!
  Der Strand ist kostenpflichtig - 3Dollar pro Stunde mit Parkplatz, dadurch ist der Strand nie vollbelegt, sondern man findet immer gute Plätze für Sonnenschirm und Sesseln.In der Nähe gibt es einen einzigartigen, kleinen Starbucks also kann man sich auch leckeren Eiskaffee mit an den Strand nehmen. Das Meer war sowas von ruhig, flach zum Hineingehen einfach perfekt auch für Kleinkinder gut geeignet. Wir haben auch eine Delphine-familie gesehen, die ganz easy vor uns vorbeigeschwommen ist.( bis ich zum Fotoapparat gegriffen habe, waren sie wieder weg.)

Ich habe das erste Mal in meinem Leben ein Seepferdchen vorbeischwimmen sehen und in den Bäumen sahen wir ein Riesennest von einem Seeadlerbaby, das gerade von den Eltern gefüttert wurde-- 
ein super Link *Captiva Vogelschutzgebiet-Wanderungen
Dieses schwimmende Geschäft legt hin und wieder am Strand an und man kann sich Eis oder Hots kaufen.

Beim Zurückfahren durch Sanibel muss man einfach bei *Schnapper`s* vorbeischauen. Die besten Hots bekommt man hier, sehr viele Prominente haben sich hier schon verewigen lassen.Das Geschäft ist echt urig.

Vielleicht waren ein paar Infos für euch dabei-- morgen gehts an den Bonita-Springs Beach.
                                                                 Zitat des Tages:
                       
 

Kommentare:

Elborgi hat gesagt…

Danke für die schönen Bilder
GLG
elma

Ulrike hat gesagt…

Sehr schöne Bilder hast du rüber geschickt in den nassen Herbst von Deutschland, danke...


LgUlli

Schnippselfrosch hat gesagt…

Ach wie schön ist es dort.Geniese das Wetter und den Strand.
Drücker Daggi

Ines hat gesagt…

Ja der Wahnsinn! Was gäbe ich dafür die Delphine, das Seepferdchen und die Seeadler gesehen zu haben! Wie wunderbar! Ich freue mich für Dich!

GLG Ines♥

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...