Freitag, 25. September 2015

Tipps zur Reise nach Florida




Unsere Reise geht diesmal wieder in unser geliebtes Florida. Wir waren schon des öfteren hier im Süden der USA und immer wieder nehmen wir den langen Flug hierher sehr gerne in Kauf.
Diesmal sind wir mit der Austrian Airlines von Wien nach Washington geflogen und mit einer nicht so langen Wartezeit weiter nach Tampa in Florida und von dort weiter mit einem Mietwagen in unser gemietetes Haus in Englewood am Golf von Mexiko. Ca 23 Stunden waren wir schon unterwegs, aber es macht uns nichts aus, denn schon am Flughafen beginnt für uns unser Urlaub. Dieses Flair - so viele Menschen mit den verschiedensten Nationalitäten zu beobachten, gefällt uns schon sehr gut. 
Auf jedem Flugafen gibt es mehrere Starbucks - Cafe Shops und mit diesem leckeren Kaffee, der ja überall gleich schmeckt, machen wir uns es schon chillig. 
In Washington gibt es gratis WLAN, was für uns User auch immer sehr wichtig war.

Hier ein paar Tipps für euch Individualreisende, falls ihr auch nach Florida reisen wollt:

Wir planen unsere Reise schon länger im Vorhinein, daher bestellen wir einen
Newsletter per Mail von Car del Mar (Autovermietung), von der jeweiligen Fluggenossenschaft AUA, Air Berlin ect.,um gute Infos zu erhalten- 
 www.checkfelix.com - hier informieren wir uns, was es am Flug-Markt gibt!

Es gibt verschiedene Preisentwicklungen bei Flügen, der max. Zeitraum wo man vorbuchen kann, beträgt 1 Jahr.
Flüge sind anfangs sehr günstig oder wenn man Glück hat, dann sind sie kurz vor der Reise  wegen Absatzschwierigkeiten durchgeführten Aktionen der Airline selbst günstig.
Fallweise gibt es auch Zwischenaktionen von Providern wie Ebooker oder ähnlichen Anbietern, welche die Flüge dann teilweise günstiger anbieten als die Airline selbst.
Also sind wir immer auf der Hut:-)
Jeder Flug unter - bis 600 Euro z.B. nach Florida stellt für uns eine Option dar,( mit 1mal umsteigen). Wenn es solche Angebote gibt, dann schlagen wir zu. Man kann sie jedoch dann nicht mehr stornieren oder umbuchen, das ist das Risiko.
Generell ist es immer das Beste, ein Jahr davor zu planen.
 Unser Mietauto buchen wir auch schon von zu Hause aus bei Car del Mar -- man kann hier das Auto noch bis kurz vor der Abreise stornieren, denn diese Möglichkeit gibt es sonst bei keinem Vermieter), es gibt öfters einen 10% Gutschein und auf diesen warten wir:-) 
Grundsätzlich fliegen wir Miami, Fort Myers und Tampa sehr gerne an - wie gesagt es kommt dann auf die Haus oder Motelauswahl an, wo die Anfahrt am nächsten liegt.

 Unser Haus, das wir schon sehr oft von einer deutschen Familie gemietet haben, fanden wir durch Zufall im Internet. Hier kann und will ich echt keine Tipps abgeben, da jeder Urlauber individuelle Ansprüche hat. Eines kann ich nur für mich sagen, ein Haus zu mieten in Strandnähe, sich selbst bei Puplix oder bei Walmart zu versorgen ist hier kein Problem und echt easy.Die Strände am Golf von Mexiko sind alle wunderschön, in den nächsten Tagen zeige ich euch mehr davon.
Ich hoffe, ich habe euch ein paar Tipps geben können, falls ihr nächstes Jahr euren Urlaub plant.


*intellicast*  -  Wetterapp ( hier haben wir stündliches, genaues Wetter mit Satelitenbildern-gratis)
*tomtom* (Navigationssystem- kostenpflichtig)
www.nhc.noaa.gov - diese Internetseite ist sehr wichtig für diese jetzige Hurricansaison zwischen Anfang Mai bis Ende Oktober)
 *dict.cc.* (App-Englischvokabeln gratis und ohne Internet verfügbar wichtig!)
*zusätzlich gibt es ausgezeichnete Reiseberichte über Florida im Netz. 


Sonnige Grüsse schicke ich euch von ganzem Herzen nach Europa:-)

            Zitat des Tages:
      Planung ist das halbe Leben.










Keine Kommentare:

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...