Dienstag, 24. Juni 2014

Ostende, Brügge, Brüssel- Reisebericht

 Oostende ein Badeort an der Nordsee - hier haben wir zwei wunderschöne Tage verbracht. Das Wetter war herrlich angenehm bei 24 Grad. Hier steht am Strand ein unübersehbares Kunstwerk "Rock Strangers"- sie wurden vom flämischen Künstler Arne Quinze entworfen.Ich finde immer wieder, dass sie ein tolles Fotoobjekt sind und sich ganz gut in die Landschaft integrieren.
Wir haben dort ein wunderbares Shrimpsbaguette gegessen,Fisch wird hier an jeder Ecke angeboten-- einfach herrlich.

De Haan liegt direkt an der Nordseeküste, ca 20 Minuten von Ostende entfernt.Dort befindet sich in zentraler Lage ein Haltepunkt der Küstenstraßenbahn Kusttram, welche sämtliche Orte an der belgischen Nordseeküste miteinander verbindet. Mit einer Länge von 68 Kilometern und 69 Haltestellen ist diese Strassenbahnlinie die längste der Welt.
 Wir haben uns Strandliegen ausgeborgt und es uns dort am Strand gemütlich gemacht. Sehr viele Kinder die mit ihren Vätern riesige Sandburgen bauten, kosteten mich ein Schmunzeln.
 17 Kilometer von der Nordseeküste entfernt liegt das mittelalterliche Brügge. Im 2. Weltkrieg wurde hier an den Gebäuden nichts beschädigt, darum kann man auch sehr gut erhaltene Kirchen und Gebäude aus dieser Zeit sehen. Der mittelalterliche Stadtkern wurde im Jahr 2000 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.
Wenn man in Brüssel ist und auch die Gelegenheit hat sich ein Auto auszuborgen, dann ist es sehr empfehlenswert sich Ostende und Brügge anzusehen. Es gibt einen Film mit dem Titel " Brügge sehen... und sterben"
 Gestern habe ich die Brüsselers Innenstadt erkundet und  da ich schon das 3. Mal hier bin, kannte ich mich mit Metro und den Gegebenheiten schon ganz gut aus.Im Auftrag meiner Enkelkinder musste ich mich schlau machen, wo es denn Fussballdressen gab. Gewünscht waren welche aus Belgien und Brasilien. Fußball ist ja auch ein wirklich aktuelles Thema, daher war es nicht schwer welche zu finden. 
Das Atomium habe ich bei gutem Wetter fotografiert, es wurde zur Expo 1958 errichtet. Das Bauwerk ist 102 Meter hoch, besteht aus 9 Kugeln mit Aluminium überzogen.
2004 wurde die 2400 Tonnen schwere Konstruktion durch rostfreie Edelstahlbleche ersetzt.
Im mittleren Rohr wird man mit einem Aufzug in 23 Sekunden zur obersten Kugel gebracht.
Dort verbinden Rolltreppen die weiteren Kugeln, wo man verschiedene Ausstellungen sehen kann. 
Der Manekken Pis- das pinkelnde Männchen . Die nur 61 cm hohe Bronze-Statue wird von Zeit zu Zeit neu eingekleidet,jetzt trägt es blau mit roter Kappe.

Begien ist ein Bierland, es gibt 1132 Sorten davon. Ich denke in jedem Ort wird Bier gebraut, aber das beste Bier für uns ist das Leffe.
Natürlich ist Belgien auch ein Schokoladeland, ich habe hier keine Erfahrungsberichte, da ich keine essen soll:-)
Ich habe mir auch in diesen 5Tage- Kurzurlaub meinen Canon-Selphy und Scrapsachen mitgenommen.Diesmal schreibe ich wieder in ein Smash Book unsere Erlebnisse ein und lasse für Fotos wieder Plätzchen frei.
Euch wünsche ich eine tolle Woche und bedanke mich für eurer Interesse.

              Zitat des Tages: 
 Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben an denen du nichts ändern kannst. Der eine ist gestern und der andere ist morgen.  
(Dalai Lama)

Kommentare:

Ulina / Apricot Bubbles hat gesagt…

Du Glückliche bist schon wieder auf Reisen! Vielen Dank, dass du uns daran teilhaben lässt :-)
Diesmal darf ich mich aber auch nicht beschweren - hab ein tolles WoE in Istrien hinter mir. Leider bin ich nicht so brav am Bloggen wie du.
Noch eine schöne Reise!
Alles Liebe,
Ulina

Stine hat gesagt…

Ja, das muss ich auch sagen, schon wieder unterwegs die Gerlinde. Brüssel ist toll, ich bin auch schon dort gewesen, aber Brügge kenne ich noch nicht, aber schon oft dachte ich, dass ich unbedingt noch dort hin muss. Viel Spaß weiterhin für dich.
Liebe Grüße von
STine

Elborgi hat gesagt…

Da hast die schöne Orte angesehen! Brügge ist fantastisch
GLG
Elma

Jutta Walker hat gesagt…

Liebe Gerlinde, recht hast du! Zu Hause versäumst du derzeit eh nichts! Dieser Strand ist doch ein Traum!!!! Trotzdem wird es Zeit, dass du wieder kommst, es fehlt "mir" was, wenn du nicht da bist.
Bis bald
Jutta

Schnippselfrosch hat gesagt…

Ganz tolle Fotos sind auf deiner Langen Wochendtour entstanden Die Collagen gefallen mir echt gut :-))
Viele Grüsse Daggi

Nate hat gesagt…

Moi wie schöööön!! Ich freue mich immer bei deinen Reiseberichten!! glg NAte

Stephanie Berger hat gesagt…

vielen vielen Dank für diesen tollen Reisebericht.... das klingt genau richtig für Bergers ;-)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...