Freitag, 21. März 2014

DIY Holzschild

 Ein Stück Holz vom Schupfen wurde mit schwarzer Acrylfarbe bemalt-getrocknet und dann mit weisser Acrylfarbe bestrichen-wieder gut trocknen lassen. Danach wurde das Holzschild mit einem Schmirgelpapier geschliffen und an den Kanten etwas mehr, damit der Shabby Chic entsteht. Abgeschaut habe ich mir diese Technik bei *CreativeLive*. Astrid hat einen tollen Blog.

 Mit meiner Cameo habe ich die richtigen Schriften ausgewählt und auf Vinyl geschnitten.Zum Schluss wird das Schild mit Holzwachs eingestrichen, damit ich es auch im Freien stehen lassen kann.
Fertig ist unser neues Schild für die Gartenterasse. Das nächste Mal versuche ich die Acrylfarbe mit einem Roller aufzutragen.
          Ich bin schon wieder weg!
Soviel Zeit muss aber sein, dass ich euch ein tolles WE wünsche--lasst es euch gut gehen.

             Zitat des Tages:
Man kann viel,wenn man sich nur recht viel zutraut.
(Wilhelm von Humboldt)


Kommentare:

Elborgi hat gesagt…

das gefällt mir sehr gut Gerli
GLG zum Wochenende
Elam

Ines hat gesagt…

Ein tolles Schild für Euren Lieblingsplatz!
Ich liebe Astrids Blog auch so sehr.
Nur schade, dass man eben nie genug Zeit hat, um Alles nachzubasteln.

GLG Ines

Jutta Walker hat gesagt…

Gerlinde, du bist so vielseitig!!! Du gehst alles an! Der Lieblingsplatz ist nun noch einmal so einladend mit diesem Schild! Gratuliere, es ist dir wirklich gut gelungen! Die Auswahl des Schriftzuges hast du gut getroffen.
Bis bald!
Jutta

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...