Samstag, 9. November 2013

Seashells in Sanibel FL


 Sanibel ist eine langgezogene Insel,auf der einen Seite der Golf von Mexiko,auf der anderen Seite die Bay.
Wenn man der Insel Richtung Norden fährt,dann kommt man auch auf die Insel Captiva.Beide Inseln waren einmal EINS-bis der Hurrican Charly der Kategorie4-2004 sie an der schmalsten Stelle der Insel zerteilt hat.
Es gibt eine sehr informative Internetseite, die wir uns jeden Tag ansehen,ob es bzgl. Hurricans irgendwelche lokale News gibt.
http://www.nhc.noaa.gov/ 
Kurz bevor man auf die Brücke nach Captiva kommt,haben wir heute einen super Strand entdeckt.Abends bevor wir den nächsten Tag planen,sehen wir uns im Google Earth die Situation vor Ort an und entdeckten so diesen für uns perfekten Muschelstrand.
Ca.20Parkplätze und eine Zahlstation,wo man für 1Stunde,auch mit Kreditkarte,2$bezahlt.
Seht euch diese Muscheln an,sind die nicht ein Traum?
Man kann sie entlang des weiß-gräulichen Muschelsand-Strandes großzügig auf Sanibel  finden.Im Golf von Mexiko gibt es deshalb so viele Muscheln,weil es hier keine Korallenriffe gibt-dadurch werden sie auch nicht abgefangen und werden so an den Starnd gespült.
Wir haben großes Glück,es gibt hier 2Fächerpalmen und wir haben unter einer davon Schatten gefunden,denn für unseren Schirm war es heute zu windig.
Rechts unten seht ihr die Brücke,die Sanibel mit Captiva verbindet und das Strandhaus unten links,ein Traumhaus,sehr stabil gebaut,denn wenn hier einmal der Sturm darüber bläst,dann möchte ich nicht hier sein.Oben rechts ein Seeadler,Osprey und mittig liegen angeschwemmte Baumstämme und Äste, die schon vermoost sind,aber toll aussehen.

Das war heute ein echt heisser Tag,noch genau 3ganze Tage dürfen wir in diesem schönen Land bleiben,bis es wieder ab nach Hause geht.
Was der Tag morgen bringen wird? Lasst euch überraschen!Vielen Dank für euer Interesse an meinem Bericht,ich schicke euch ganz viel Wärme und Energie!






Kommentare:

Elborgi hat gesagt…

Da habt ihr an einem der schönsten Fleckchen Floridas halt gemacht-
Wünsche euch noch die letzetn Tage so herrliches Wetter!

GLG elma

Martina hat gesagt…

Traumhaft schön, liebe Gerlinde!!!!
Da wär ich jetzt auch gern!
vlg Martina

Stine hat gesagt…

Liebe Gerlinde, ich habe nun deine letzten Posts am Stück gelesen und bin wieder hin und weg. Diese vielen Muscheln, da mag man ja gar nicht langgehen. Einfach traumhaft schön. Genauso wie dein Sonnenuntergang und euer Trip auf das losgelöste Land.
Viele liebe Grüße (bin wieder zuhause)
von Stine

Schnippselfrosch hat gesagt…

Herlicher Bericht und wieder geniale Strandfotos. Schade das man die tollen Muscheln nicht mit nehmen kann.Beim durchleuchten kann man , ja leider jedes Stückchen sehen.....und feststellen....
Es fällt schwer die tollen Muscheln liegen zulassen.
Noch viel spass.
Grüsse Daggi

Heidrun hat gesagt…

Wunder- wunderschön - ihr erlebt traumhafte Tage - bin auf die letzten Tage gespannt. Vielen Dank für die Wärme - hier ist es zwar schön aber kalt.
LG Heidrun

Nate hat gesagt…

WOW! Ein Strand nur aus muscheln!! was es so alles gibt!
Und dann erst die insel Trennung! Du hast immer so tolle Reiseinformationen für uns!! DAnke fürs teilen! lg NAte

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...