Samstag, 26. Oktober 2013

Tag 3 ab nach Südwestflorida

Wir haben so eine Naturschönheit noch niemals gesehen. Bei uns in Österreich gibt es die Dachsteinhöhlen, groß und kalt und hier in Florida 2 Stunden westlich von Tallahassee gibt es die Florida Caverns, diese unterirdische Höhlen wurden von einem Holzfäller entdeckt,indem er eine riesengroße Eiche zersägte und ihre Wurzeln entfernte und somit so zum Höhleneingang kam.Im Laufe von abertausenden Jahren bildeten sich hier unten Stalaktiten und Stalakmiten, die Temperatur in den Gängen beträgt das ganze Jahr über den Durchschnittswert von dieser Gegend, in diesem Fall  20Grad und die Luftfeuchtigkeit 100%. In den Carlsbadcaverns in New Mexiko sind es daher um einige Grade mehr.
An den Decken zeigte uns der Tourenführer  Muscheln und Korallen,die sich hier festgesetzt haben,als es hier noch Meer gab. Hautöl von Menschen ist das Schlechteste für diese zerbrechlichen und jahrhundert Jahre alten Gebilden,sie verändern ihre Farbe dann auf schwarz und brechen ab,darum darf man nicht hingreifen. Ganz hautnah sind wir an ihnen vorbeigegangen und vorsichtig muss man sein, damit ja nichts passiert. 
Falls jemand ein Souvenier mitnimmt, kommt er ins Gefängnis und muss eine saftige Strafe zahlen.Wir waren sowas von beeindruckt von dieser so wunderbaren und zerbrechlichen Naturschönheit.
Wenige Meilen entfernt befand sich der *Falling Waters State Park*- hier sind wir eine kleine Runde gewandert durch grüne Nadelwälder und einen Bordwalk wo man hinunter zu den *Sinkholes* schauen konnte. Das sind Vertiefungen von 30Metern durch Einsturz von Höhlen entstanden. Der Wasserfall war nicht so aufregend, da er eher trocken war.
Nun gehts hinunter in den Süden durch einsame Landstrassen, die wir gewählt haben, um unbedingt was zu sehen?
Jaaaaaaa endlich hab ich so viele gesehen----Baumwollplantagen und davor so wunderschöne Herrschaftshäuser,ach herrlich wie wir es aus den Filmen kennen. Ich bin sogar aus dem Auto ausgestiegen, um mir so eine Pflanze mal genauer anzusehen und hab auch eine abgeknickt, pschscht;-)Wir hatten auch großes Glück hinter einem Lastauto zu fahren,der gestopft voll war mit dieser weissen Pracht- siehe in der Collage oben links.Ich arbeite mit Textilware und da ist es schon einmal wichtig, dass man den Grundstoff einmal in die Hand nehmen kann--herrlich.
Im Süden am Meer angekommen, sind wir durch Panama City gefahren haben den wunderschönen Scenic Hwy 30-A durchquert in Richtung Sandestin, wo wir unser Motel das *Residence Inn Marriott* bezogen- hier bleiben wir wieder 2 Tage. Das Wetter ist zur Zeit wolkenlos bei 24 Grad und abends so um die 10 Grad. Wir mussten die Uhr um eine Stunde zurückstellen, da hier die Chicagotime gilt.
Ich bin auf jeden Fall fix und foxi aber doch glücklich, dass wir eine so wunderschöne Natur erleben dürfen. Wenn ich es mir aussuchen könnte,wo ich in Florida leben wollte, dann nur im Panhandle und nie in den Touristenhochburgen- aber diese Frage stellt sich eh nicht ;-(
So, jetzt koche ich Spagetti und dazu gibts eine leckere Barillasauce mit einem Glas leckerem Rotwein,zur Nachspeise gibts frisch geschnittene Ananas vom Publix, denn hier im Motel haben wir eine kleine Kitchenecke.
Ich bedanke mich bei euch fürs Lesen, und hoffe ihr habt wieder was dazugelernt, vielleicht kommt ihr ja auch einmal in dieses kleine Paradies hierher.
Morgen verbringen wir den ganzen Tag am Beach;-)
Ich schreibe diesmal im Reisebericht keine Zitate, aber auf dem heutigen Weinstoppel steht was Nettes drauf;-)

 *Living a fine life
  is an art form*
  (Robert Mondavi)


Kommentare:

Elborgi hat gesagt…

Hallo Gerli- da bist du ja zur Zeit an einem der schönsten Orte Floridas! Das Wetter ist ja optimal!
Geniesse die schöne Zeit
GLG Elma

Ines hat gesagt…

Oh wie traumhaft schööööööööööööön!
Baumwolle, Sand, Meer, Sonne!
Alles so toll, da wäre ich gerne dabei.

GLG Ines

Jutta Walker hat gesagt…

Liebe Gerlinde, es ist kaum zu glauben, aber ich kann mit meinem Tablett kommunizieren, momentan zumindest. Schõn zu sehen wie gut es euch geht!!! Danke für die wunderbaren Eindrücke! Ich freu mich schon auf mehr:))))! Bussi Jutta

Schnippselfrosch hat gesagt…

Super schöne Urlaubsbilder und ein toller Bericht.Lasst es euch gut gehen
lg Daggi

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...