Mittwoch, 30. Oktober 2013

Strand und State- Park

 Ich hoffe,es ist euch noch nicht zu langweilig meinen Reisebericht zu lesen;-)
Heute war Strandtag und da gibt es nicht soo viel zu schreiben.Wir waren im Bald-Point State Park-der Strand war nicht soo schön wie die Letzten,aber es hat uns auch sehr gut gefallen.Den ganzen lieben Tag haben wir nur 2 Menschen gesehen,die den Strand entlang gingen,also gehörte er nur uns ganz allein, außer natürlich den Krebsen, den Vögeln, ect.Einfach herrlich ein gutes Buch zu lesen und dem Meeresrauschen zuzuhören,ja das hat gut getan.

Der Steg, auf dem ich da gerade posiere, wurde mit einem Teppich ausgestattet, damit auch Rollstuhlfahrer und Eltern mit ihren Kinderwägen an den Strand kommen.
Es ist uns schon längst aufgefallen, dass Kinder und Behinderte hier in Amerika immer Vorrang haben, egal wo man gerade ist, schön oder?
Wer ein IPhone besitzt, kann sich ganz bequem die ganzen State Parks von Florida als App herunterladen(einfach in der Suchfunktion eingeben)- ach ist das eine tolle Sache, da gibts dann gleich den passenden Plan des Parkes dazu und schon ist man up to date.

Natürlich habe ich wieder ein Strandhaus fotografiert und einen Pelikanpostkasten(irgendwann hab ich auch einen) und einen Steg voller weisser Vögeln, die sich um den besten Platz stritten.
Morgen gehts weiter in den Süden, schaut mal...Unser nächstes Ziel ist der Manatee State Park in der Nähe von Homosassa Spring- für die bessere Übersicht klick *hier*
 So, jetzt richte ich uns einen leckeren Salat mit getoasteten Bagels und als Nachspeise Yoghurt mit Key Lime- yummy...
Danke für eure Aufmerksamkeit bis morgen;-))
Bei Ines bedanke ich mich sehr herzlich für den super Gewinn!!!

Kommentare:

Elborgi hat gesagt…

diese Strände sind traumhaft- nicht so vollgepacktz mit Touristen- mag ich auch gerne
Gute Weiterfahrt + danke für den Tipp mit der app!

GLG elma

Sabine Waack hat gesagt…

Dein Reisebericht langweilig? Nie im Leben liebe Gerlinde! Du hast einen sehr sehr schönen Schreibstil und Deine Bilder sind der Wahnsinn!!! Wir fliegen zwar auch nach Florida, haben aber eine ganz andre Route. Die einzigen Orte die wir auch besuchen ist Miami und Key Largo. Wir starten in Orlando fahren über Cape Canaveral nach Fort Lauderdale, weiter nach Key West und zurück nach Miami. Ich wünsche Euch weiterhin noch einen wunderschönen Urlaub! VLG Sabine

Stine hat gesagt…

Genug von deinen Berichten werde ich wohl nie kriegen. Ich freu' mich jeden Tag drauf, obwohl ich es erstaunlich finde, dass du jeden Tag schreibst. Die leeren Strände kenne ich ja auch aus Dänemark, aber eure Route würde ich auch zu gern einmal nachfahren. Allerdings müssten wir aus Rücksicht auf das Hanneskind schon sowas wie Disney und Orland und Cape Canaveral machen. Abwarten.
Viel Spaß weiterhin, ich freue mich auf die nächsten Berichte.
Liebe Grüße von Stine

shire hat gesagt…

Ich finde deine Reiseberichte total klasse :) Und so viel erlebt ihr...wahnsinn. Ganz liebe Grüße,
Inga

Ines hat gesagt…

Liebe Gerlinde,

wieder wundervolle Fotos und nein, Dein Bericht langweilt auf keinen Fall! Nichts zu Danken für den Gewinn, der ist Heute übrigens auf den Weg nach Wien gegangen. Wie gerne hätte ich mich in den Umschlag gelegt :-).

Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß
Ines

Heidrun hat gesagt…

Liebe Gerlinde,
Langweilig nie - die Berichte tun bei langsam nasskaltem Wetter richtig gut. Lieben Dank für deine Kommentare auf meinem Blog. Sie haben mir richtig gut getan.
bis morgen?!?
LG Heidrun

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...