Donnerstag, 7. Juni 2012

Smash Book

Das Cover meines Smashbooks ist fertig, ich mußte das Buch  mit einem Gummiband unterstützend zusammenhalten .
Ich nütze das Smashbook als Tagebuch, um all meine Erlebnisse des Urlaubstages festzuhalten.
Ich sammle vor Ort jegliche Maps( davon gibt es genug in den Motels oder Hotels) und Eintrittskarten und evtl. auch Kassabons, um mich nach Jahren wieder daran zu erinnern, oder die Preise zu vergleichen. Ich habe schon ein geeignetes Auge dafür;-)
 
 Ich habe ein Sackerl mit grundlegenden Dingen wie  Washi Taps, einen Smashstift, der auch gleichzeitig auf der Rückseite einen Kleber darauf hat, Bänder und eine kleine Schere im Koffer mit.
 Die Abstände zwischen dem Geschriebenen und Geklebten lasse ich für Fotos frei, ich notiere mir im Buch welche Fotos am besten dazupassen, da ich ja selbst fotografiere und mich am gleichen Tag noch gut daran erinnere;-) Vor dem Foto-Bestellen zu Hause mache ich mir dann vom Book Notizen und klebe sie dann passend dazu ein.
 Hier zum Beispiel weiss ich genau welche ich reinkleben werde, wenn die Fotos  ausgearbeitet sind
 Es kommt schon vor, dass ich verschiedene Kartons oder hier z.B. eine Hawaiischokoladenverpackung einklebe, so dass ich sie auch umblättern kann und die Rückseite beschriften kann. Jeglicher Platz muss genützt werden.
Von Smash gibt es auch sehr nette kleine Blocktags, sie passen immer genau dazu und ich habe sie auch immer im Rucksack mit und kann mir so auch während der Autofahrt Notizen machen und sie dann abends einkleben.
Hier habe ich ein Papiersackerl hineingeklebt und verschiedene Maps hineingesteckt.

vor mir sind auch keine Zeitungsartikel oder Wetterberichte sicher
 Eine supertolle Idee finde ich von Smash diese Einlegestreifen-hier kann ich zusätzlich ins Buch auf die Ringe diese Streifen hineinhängen, sie geben mir zusätzlichen Platz für Maps oder Kuverts.
 Für mich wäre ein Smashbook mit größeren Ringen idealer, da ich gerne viel hineinklebe und es so immer sehr dick und fett wird und sich die Seiten somit schwer umblättern lassen. Aber als Alternative habe ich schon in den Staaten ein Riesensmashbook gesehen, lässt sich aber nicht mehr so einfach mitnehmen;-)
 Hier habe ich sehr viele , kleine Fotos von LV geplant, die ich durcheinander hineinkleben werde
 2-3kg Gewicht muss ich sicherlich immer einberechen für meine Maps und Karten- die müssen einfach mit und haben auch im Handgebäck Platz. Im Flieger, wenn man genügend Platz hat- kann man ganz gut das Buch fertig smashen, man braucht keine Schere dazu, sondern es sieht oft ganz gut aus, wenn man die Papiere reisst, die Bänder kann man ja schon im Urlaubsort vorschneiden. 
Für mich ist diese Art ein Tagebuch im Urlaub zu führen sehr erholsam, nach einem erlebnisreichen Tag- nach dem Duschen- im großen Kingsbett oder am Schreibtisch- mit all meinem "Krimskram" alles revuepassieren zu lassen finde ich herrlich und entspannend.
Ich bedanke mich wie immer für euer Interesse und vergesst nicht, im vorigen Post könnt ihr ein Smash Book und ein Journal von Scrapbook ECT. gewinnen, bis am 13.Juni abends--runterscrollen!!!!
nochwas---schnippselfrosch verlost auch ein tolles Candy;-)
Ein tolles, verlängertes Weekend wünsche ich euch- ich muss arbeiten...jaja man kann nicht immer auf Urlaub sein;-)

Zitat des Tages:
Reisen veredelt den Geist
Oskar Wilde

Kommentare:

samsch hat gesagt…

WOW, echt gute Idee, ein Smashbook zu nutzen.
ich habe angefangen, es auch als Art Journal zu nutzen.
Smash macht einfach Spaß! :O)
LG samsch

Elborgi hat gesagt…

wunderschön Gerli---
Erinnerungen sind was herrliches- und so aufgehoben ein Hingucker

Vielleicht habe ich ja Glück + kann ich im Juli in Cornwall auch so ein Buch beginnen
LG
Elma

Conny hat gesagt…

Ach Gerlinde - was für ein traumhaftes Smashbook - einfach toll und man denkt - man ist mittendrin - LG - Deine Conny

Ulina / Apricot Bubbles hat gesagt…

So cool!! Ich krieg die Krise - ich will sofort auf Urlaub fahren!! ;-)
Also, eins weiß ich sicher - im nächsten Urlaub "smashe" ich auch :-) Danke für die Inspiration u. auch, dass du dein "Utensiliensackerl" fotografiert hast - so ein Zpperbag ist wirklich die praktischste Lösung!
Liebe Grüße,
Ulina

cathi hat gesagt…

Die reise an sich war bestimmt schon besonders toll, aber das gefüllt Smash ist ja genial!!!

Ines hat gesagt…

Was für ein tolles Tagebuch!
Ich könnte das nicht, aber Deines ist ein Traum.

GLG Ines

Heidrun hat gesagt…

Einfach nur toll - Dir auch ein schönes Wochenende.
GGLG heidrun

Beate hat gesagt…

Wow. Eine wunderbare Idee, alles gleich aufzuschreiben und einzukleben. So hast du eure tollen Tage ja immer scrappig ausklingen lassen können.
Liebe Grüße
Beate

Nate hat gesagt…

TOOOOOOLL!! So ein super Reisetagebuch! da habts aber viel gesehen! Und du dokumentierst das ganze einfach genial!!
Da schaut man dann immer gerne rein!
Lg NAte

Stine hat gesagt…

Einfach toll und für eine solche Reise einfach perfekt. Diese ganzen Kleinigkeiten machen doch letztendlich das Ganze aus. Wenn dann noch die Fotos dazukommen - einfach unschlagbar.
Liebe Grüße von
Stine
ach, Sackerl ist so ein schnuckeliges Wort, das kenn ich ja von meiner Myre.

ScrapArtDesign hat gesagt…

wunderwunderwunderschön! Ah da kann man sich gar nicht satt sehen! Einfach genial!
winke winke, Maira

Anonym hat gesagt…

..es ist einfach wunderschön geworden! Ich wüßte nur nicht ob ich das so toll und vor allem tägl.hinkiegen würde.Ich bin meisten so erschöpft von den Ausflügen dass ich abends nur mehr ins Bett falle.Ich nehme mir das mal für meine nächste AIDA-Reise vor,mal schauen ob ich es schaffe!
LG Myre

margits bastelstube hat gesagt…

hallo gerlinde,
dein smash-book ist DER hammer! wundervoll.
liebe grüße
margit

fairytale07 hat gesagt…

Ich habe gerade deinen Blog durch Zufall entdeckt.
Ein wunderschönes Smash Book. Super finde ich die Idee, mit dem Einkleben der Schokiverpackung um noch Platz für Erinnerungen zu haben.
LG Nicole

Brooke hat gesagt…

Liebste Gerli :-)
Ich streichel meine 4 Smashbooks (noch) zuhause und kaufe mir gern die Smash Neuheiten. Ich habe auch das neue und riesige Smashbook gesehen. Das sieht einfach klasse aus!

Wieder was gelernt : Das kannte ich gar nicht- deine vorgestellten Einlegeseiten...
Dein Book ist toll und sieht mit den Bons, Karten und Maps etc. toll aus!

Candy ? Uih. Da schaue ich mal rein. Ich freue mich schon auf dein fertig eingeklebtes Smashbook. (falls es nicht zu privat ist)

Schönes W-ende Gerli. *knuddel*

LG Brooke

Scrap-Angel hat gesagt…

Dein Smash Book ist so toll!!!! Super, was du da alles an Erinnerungen eingesammelt hast! Ich habe auch noch eins hier liegen. Muss mich da auch mal ranwagen. Wie war denn euer Urlaub? Wie hat euch Hawaii gefallen? Das kanntet ihr ja auch noch nicht? Bei uns geht es in ein paar Stunden nach Mallorca. Freue mich sehr! Danke für deine Kommentare auf meinem Blog. Ich werde meine Layouts in Folien in einem oder zwei Rinbuchalben ablegen. Eigentlich ganz langweilig. Aber ich mag sie nicht binden und ich finde die ersten 14 Layouts machen sich da auch ganz gut. Denke aber, es werden zwei volle Ordner werden. GlG Yvonne

Jael hat gesagt…

Wenn mein Urlaubs-Smash für den Sommer nur halb so gut wird, bin ich glücklich. Wahrscheinlich wird das erstmal ewig rumliegen, bis ich weiß was ich will.
Dein Kommentar hab ich grad entdeckt - nachmachen ist erwünscht, davon profitieren wir schließlich alle. So schwer ist es garnicht...
LG Jael

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...