Freitag, 2. Dezember 2011

Vorweihnachtszeit


Ich bin schon sehr fleißig am Kekse backen, es macht mir Spaß, denn das Wetter bei uns in Wien ist nebelig und es schneit sogar ein bißchen. Nebenbei höre ich verschiedene Weihnachtslieder aus Amerika, ich besitze ein Internetradio, somit kann ich mir die Weihnachtsliedersender aussuchen..Damit der süße Geschmack nicht zu überhand nimmt, gönne ich mir schon gerne ein Corona-Bier, das gehört für mich dazu, wenn ich viel backe. ---
Am Sonntag bin ich den ganzen Tag in Jedenspingen im Waldviertel bei Angelika`Crop, wir werden Karten scrappen und ein Minibook werkeln, ich freue mich schon sehr wieder alle Mädls zu treffen.


Diese Form der Klappkarte gefällt mir zur Zeit sehr gut, denn ich kann auch eine Weihnachtslieder-CD darin verstecken und verschenken. Wenn jemand die Anleitung möchte, werde ich sie natürlich posten.

Ich bedanke mich wie immer fürs Vorbeischauen und schicke euch ganz viel Energie! Lasst euch jetzt in der Vorweihnachtszeit nicht stressen und genießt das Gedicht.


                                                         Die himmlische Weihnachtsbäckerei

                                                            Im Himmel geht es richtig rund
                                                            dort entstehen süße Schätzchen, 
                                                             in allen Formen kunterbunt,
                                                             backen Engel Weihnachtsplätzchen.

                                                             Wenn sie fertig sind gebacken,
                                                             die Glut heiß im Ofen glimmt,
                                                             kommt hinein der nächste Packen,
                                                             mit Nüssen, Zitronat und Zimt.


                                                             Die Engel lachen, singen, schwofen,
                                                             in ihrer Himmelsbäckerei.
                                                            Tag und Nacht glüht heiß der Ofen,
                                                             für all die Weihnachtsleckerei.


                                                             Alle Engel sie verwandeln
                                                             mit ihren Händen ganz geschwind,
                                                             aus sehr feingehackten Mandeln
                                                             noch Marzipan für jedes Kind.


                                                               Zart umhüllen sie Pralinen,
                                                               mit der feinsten Schokolade
                                                füllen sie dann mit Rosinen, Marzipan und Marmelade.




Wir lesen uns....

Kommentare:

Angelika hat gesagt…

Das schaut ja total lecker aus, Gerlinde! Ich freue mich schon am Sonntag auf dich! Da mußt du uns dann diese Kartenform zeigen, okay? Welche Weihnachtslieder hörst du denn? Ich bin auch schon fleißig beim Herrichten und Werkeln. Freu mich schon so! Wir sehen uns.

Liebe Grüße
Angelika

Elborgi hat gesagt…

Gerli----- schau mal weg!
so- nun ist der Teller mein!!!!!!:-)
So leckere Plätzchen kann ich nämlich nicht backen!Nur verputzen :-) Sieht echt lecker aus
LG
Elma

Schnippselfrosch hat gesagt…

mmmmmmmmmmmmhhhhhhhhhhhhh
Lecker schaun die Plätzchen aus....
Schöne Karte ,bist ja richtig fleisig.Wünsche Dir viel spass am Sonntag.Hast Du meine mail ????bekommen???????
Drück Dich Daggi

Heidrun hat gesagt…

Gerlind, tolle Plätzchen - tolles Gedicht, woher stammt das?

GGLG Heidrun

Yvonne hat gesagt…

Hmmm, lecker ...
Danke für das schöne Gedicht!
LG Yvonne

Regina hat gesagt…

mmmhhh, was für leckere Kekse!
Das Gedicht ist wunderschön!

Wünsche dir einen schönen 2. Advent!
LG Regina

Barbara hat gesagt…

liebe Gerlinde, o, so süße leckere Plätzchen kann ich nämlich auch nicht backen, mir geht's wie Elma, auch ich kann diese nur schnell mal, wenn gerade keiner guckt, verputzen! *lach*

Einen recht gemütlichen und kreativen 2.Adventssonntag wünsche ich Dir! Liebe Grüße, Barbara

Stine hat gesagt…

Deine Kekse - hmmm - da krieg' ich ja gleich ein Pfützchen (ihr sagt ja Lacke) unter der Zunge. Und deine Klappkarte ist genial einfach. Ich verschenke auch gerne CD's, das passt super.
Viele Grüße von
Stine

Ulrike hat gesagt…

Oh DU bist aber fleißig, ich bin leider so gar keine Keksbäckerin......WUnderschöne Karte im übrigen...gefällt mir...

Liebe adventliche Grüße ins schöne Wien

Ulli

Wienermädel + Co hat gesagt…

Hallo, Gerlinde, ich habe heute Melittas Blog besucht, um zu sehen, ob er noch besteht und deine Nachfrage gelesen - leider ist Melitta nicht mehr unter uns - siehe
http://wienermaedel.blogspot.com/2011/10/melitta.html
Deine Weihnachtsbäckerei sieht verführerisch aus, darüberhinaus sehe ich, dass wir die gleiche Schrift für die Signatur verwenden.
Liebe Grüsse

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...